Ernährung

Gesund Essen

Dieser Beitrag ist dafür da um dir komplett die Basics nahe zu legen. Wir wollen dir damit nicht direkt die komplette Ernährung umstellen oder sonstiges. Wir gehen ganz anders vor. Wenn wir mit unseren Jungs oder Mädels arbeiten ist es ein Langzeitprozess von mehreren Monaten. Es kam vor dass Spieler/innen nicht die nötige Geduld hatten, aber wir sind nach eigener Erfahrung von der Methode überzeugt und wollen daran nichts ändern. Denn die Ernährung umzustellen ist keine Sache von 2-3 Wochen. Sie ist ein langer Prozess!

Deshalb haben wir jetzt für dich die unserer Meinung nach wichtigsten 6 Lebensmitteln Gruppen über die du Bescheid wissen musst und eine, wenn man so will, Einkaufsliste mit welcher du dir deine eigenen Rezepte und Kreationen zaubern kannst.

Gruppe 1 - Gemüse & Obst

Gemüse: Artischocken, Aubergine, Blattsalat, Blumenkohl, Brokkoli, Fenchel, Gurke, Karotten, Kohlgemüse, Knoblauch, Kohlrabi, Kürbis, Lauch, Paprika, Pilze, Radieschen, Rhabarber, Rote Beete, Rosenkohl, Rotkraut, Spargel, Spinat, Tomaten, Zucchini, Zwiebel, Mais

Obst: Ananas, Apfel, Aprikose, Banane, Beeren, Birnen, Grapefruit, Kirsche, Kiwi, Mandarinen, Melone, Orange, Pfirsich, Pflaume, Weintrauben, Zitrone

Das sind bereits einige Lebensmittel, mit welchen du arbeiten kannst. Finde heraus, welche dir schmecken und kaufe sie ein! Vorallem Beerenfrüchte sind extrem wertvoll.

Gruppe 2 - Eiweißquellen

Fettarme Milch, Magerquark, Skyr, Joghurt, Soja Joghurt, Kefir, Ayran, Buttermilch, Eiweißpulver, Feta, Körniger Frischkäse, Mozzarella, Schnittkäse, Eier, Mager Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Geflügel ohne Haut, Mager Aufschnitt, Tofu

Das sind bereits einige Lebensmittel, mit welchen du arbeiten kannst. Finde heraus, welche dir schmecken und kaufe sie ein!

Gruppe 3 - Gute Kohlenhydrate

Bohnen, Erbsen, Linsen, Kichererbsen, Nudeln aus Hülsenfrüchten, Amaranth, Couscous, Haferflocken, Dinkelflocken, Grieß, Hirse, Kartoffeln und Süßkartoffeln, Mandelmehl, Kokosmehl, Pumpernickel, Vollkornbrot, Müsli, Vollkornnudeln, Vollkorn Mehl, Naturreis, Quinoa

Das sind bereits einige Lebensmittel, mit welchen du arbeiten kannst. Finde heraus, welche dir schmecken und kaufe sie ein! Versuche möglichst Glutenfreie Produkte zu besorgen. 

Gruppe 4 - Schlechte Kohlehydrate

Getreideprodukte: Baguette, Kekse, Kuchen, Frühstücks-Cerealien auf Maisbasis oder mit Zucker, gesüßter Müsli, Nudeln, Reis (poliert), Salzstangen, Toast, Torte, Weißbrot und Brötchen, Süßes und herzhaftes Gebäck, Laugengebäck

Verarbeitete Kartoffelprodukte: Bratkartoffeln, Kartoffelbrei, Kartoffelchips, Pommes

Süßes: Eiweißriegel, Eis, Fruchtjoghurt, Fruchtquark, Fertigdessert, Marmelade, Süßigkeiten wie Schokolade, Zucker aller Art

Getränke: Cola, Kaffee und Tee (gesüßt), Limonade, Milch -Fruchtgetränke, Joghurt-Drinks, Obstsäfte, Saftschorlen, Smoothies

Das sind bereits einige Lebensmittel auf welche du, so gut wie möglich, verzichten solltest!

Gruppe 5 - Gesunde Fette

Leinöl, Olivenöl, Rapsöl, Kokosöl, Butter, Avocado, Oliven, Nüsse, Kocos Milch, Kerne und Samen

Das sind bereits einige Lebensmittel, mit welchen du arbeiten kannst. Finde heraus, welche dir schmecken und kaufe sie ein!

Gruppe 6 - Getränke

Tee (ungesüßt), Wasser (im allerbesten Fall sogar still), schwarzer Kaffee (ohne Zucker)

Inhaltsverzeichnis

Du hast Bock mit unserem Ernährungsprogramm noch intensiver und individueller zu arbeiten?

Dann melde dich einfach bei uns. Und schon kann es los gehen!

Kontaktformular