Regeneration

Die richtige Balance!

Was meinen wir mit Balance?

Zuerst einmal Willkommen zum Thema Regeneration – Die richtige Balance. Wir freuen uns sehr, dass du dir diesen Beitrag anschaust. Denn es ist ein enorm wichtiger Beitrag!
Wir bekommen oft die Frage: „Wenn ich erfolgreich sein möchte was beispielsweise meine Athletik angeht. In welchem Verhältnis stehen da Ernährung und Training?“

Erwartet wird eine Antwort wie: 40% : 30%.

Was man allerdings verstehen muss ist, dass die Ernährung dabei gar nicht in die Rechnung gehört. Der eigentliche Faktor ist nämlich die Regeneration. Während der Regenerationsphase entsteht die Entwicklung! Das Training ist der Reiz, während der Regeneration findet die Entwicklung statt.
Versteht uns nicht falsch die Ernährung ist natürlich nicht unwichtig, jedoch ist sie kein übergestellter Faktor. Sie ist der Regeneration untergeordnet genau wie viele andere Aspekte sowie Schlaf, Stress, Spaß, soziales Umfeld, etc.

Ein kleines Beispiel:
Du hast erfolgreich trainiert, viel Sport gemacht, aber musstest danach immer mal wieder arbeiten oder irgendwelche Dinge erledigen und hast zu wenig Schlaf gehabt. Dies vielleicht sogar über mehrere Wochen und du fragst dich wieso du nicht wirklich abgenommen hast, obwohl du oft trainiert hast. Es liegt einfach daran, dass du durch zu wenig Schlaf anfälliger für Stress bist. Dies beeinflusst eventuell deine Beziehungen (soziales Umfeld). Weil du zu wenig Zeit für deine Freundin hast ist dein Zeitmanagement wieder sehr viel stressiger. Du findest kaum noch Zeit zum Essen und knallst dir einfach zwischendurch mal was von McDonalds rein oder hast Heißhungerattacken, welche du nichtmal richtig bemerkst! Da ist es selbstverständlich dass dein Körper, durch die falsche Regeneration, nicht das tut was du willst!

Dies ist allerdings nur eins von vielen Beispielen, in welchen die einzelnen Aspekte der Regeneration sich gegenseitig beeinflussen. Die deutlich schlimmere Form kommt jetzt!

Wenn schlechte Regeneration unser Training beeinflusst

Dafür einfach ein anderes Beispiel:
Du hast einen sehr stressigen Tag gehabt. Bist durch schlechtes Zeitmanagement, nicht gut vorbereitet gewesen und hast komplett vergessen während der Arbeit zu essen. Du hast Feierabend und dein Freund ruft dich bereits an und fragt wo du bist, weil ihr zusammen trainieren wolltet. Erneut durch schlechtes Zeitmanagement hast du komplett vergessen deine Tasche zu packen und musst erst noch mal nach Hause. Das sorgt für zusätzlichen Stress! Du kommst bei deinem Freund an und nach 10 Minuten Workout merkst du dass du völlig fertig bist. Kein Wunder wenn du den ganzen Tag nichts gegessen hast. Du hast keine Kraft um richtig zu trainieren!

Hier beeinflusst also deine schlechte Regeneration dein Training und mit schlechten Reizen erzielen wir keinen Erfolg! Deshalb schaue dir alle weiteren, noch kommenden Beiträge in unserem Academy-Blog an. Du darfst die Regeneration definitiv nicht unterschätzen und du musst die richtige Definition von Regeneration verstehen

Die richtige Definition von Regeneration

Viele denken sich Regeneration ist, wenn ich mir paar Supplements oder Magnesiumtabletten reinpfeife. Supplements sind doch Teil der Ernährung und das nur ein kleiner Bruchteil. Wenn ihr denkt dass das alles ist was ihr zum Thema Regeneration wissen müsst, dann seid ihr verloren! Das sind ja nur ein paar Prozentchen der eigentlichen Regeneration! Wenn ihr richtig Regenerieren wollt dann müsst ihr euch auf die wichtigen und richtigen Dinge fokussieren und verstehen, dass es um ziemlich alles geht, was neben dem Training und neben dem Platz geschieht. Ihr braucht guten Schlaf, ihr müsst eure Beziehungen positiv gestalten, ihr solltet so wenig Stress wie möglich haben, ihr müsst euren Tag gut planen, ihr sollt gute Laune haben, ihr braucht Spaß und natürlich müsst ihr auf eure Ernährung achten. Dann aber auf die Ernährung gesamt und nicht nur auf einen Bruchteil!

Auf die wesentlichen Aspekte der Regeneration werden wir aber nach und nach noch genauer in den kommenden Beiträgen im Academy-Blog eingehen, also keine Sorge.

Inhaltsverzeichnis

Du hast Bock mit unseren Regeneration Programmen noch intensiver und individueller zu arbeiten?

Dann melde dich einfach bei uns. Und schon kann es los gehen!

Kontaktformular